19990702

Danksagung : Der Kurator dieser Sammlung dankt der ehemaligen Kollegin Lisa F. für die Zur-Verfügung-Stellung dieses Exemplares.

Anmerkungen : Das Firmenlogo dieser Presse (kleines Bild) konnte nicht identifiziert werden. Der Kurator der Sammlung ist für sachdienliche Hinweise auf den Hersteller dieser Knoblauchpresse dankbar.

Die Presse besteht aus Aluminium. Ausser dem erhaben geprägten Logo des nicht identifizierten Herstellers finden sich noch die folgenden ebenfalls erhabenen Prägungen: An der Innenseite eines der Schenkel 1999-07-02-alu-guss-logo.jpg F 323400/11-6, im anderen Schenkel 1999-07-02-alu-guss-logo.jpg F 323300/11-2. Weiters auf einer Seite des Stössels 1-0868 und auf der anderen Seite 1999-07-02-alu-guss-logo.jpg F 323410/4-3. Das Logo vor den Teilenummern identifiziert sehr wahrscheinlich die Gießerei.

Auffällig sind die deutlichen Spuren – vor allem längs der Schenkel – wo mit einer Feile Grate, wie sie beim Guss entstanden sein mögen, entfernt wurden.

Die Presse verfügt zusätzlich über ein Reinigungsgerät (kleines Bild), das mit seinen Stacheln auf die Sieblöcher passt.

Weitgehend idente Pressen sind …
00000109 (lackiert, Teilenummern unterschiedlich) und …
20171006b von LODOS®.

[D1]

Hersteller / Marke: Klasse:

Gebrauch & Reinigung

Gebrauch / Reinigung : Die einschlägigen Tests stehen noch aus …

Systematik

Aufnahmedatum

F01 - Material

F02 - Position der Achse

F03 - Art des Stempels

F04 - Anzahl der Sieblöcher

F05 - Fläche des Siebes

F06 - Siebkorb entnehm- bzw. austauschbar

F07 - Form der Sieblöcher

F08 - SymmetrieEbenen des Sieblayout

F09 - Korbteile

F10 - Korbform

F11 - Art des Metalls

F12 - Siebreiniger

F13 - Zusatzfunktion (en)

F14 - Aufhängung (en)

F15 - Verarbeitungsqualität

F16 - Länge / Durchmesser (mm)

F17 - Gewicht (g)

F18 - Hersteller / Marke

F19 - Inventarnummer

F20 - Sondermodell

F21 - Gebrauchsgetestet

F22 - Sonstiges

Drucken